photoaward

Julia Gutweniger

Geb. 1988 in Meran. 2007-2015 Studium der Malerei und Grafik bei Ursula Hübner an der Kunstuniversität Linz, seit 2010 Studium der Kulturwissenschaft an der Kunstuniversität Linz, 2002-2007 Lehranstalt für Wirtschaft und Tourismus Meran – Fachrichtung Werbegrafik.

Ausstellungen (Auswahl)_

„Sommerwind de luxe“, Galerie der Kunstuniversität Linz, 2015
„Kunstgenuss Essen“, Stadtmuseum Nordico, Linz, 2014
„Bestoff“, Kunstuniversität Linz, 2014
„Ausstellung zum Kunstpreis des Vereins Freunde des Lentos“, Lentos Kunstmuseum, Linz, 2014
„Love Game“, Arthur-Schnitzler-Park, Baden bei Wien, 2014
„Schwimmbad/Fritteuse“, Bank Austria Galerie, Wien/Vienna, 2013
„Between domestic and wild“, Kunstuniversität Linz, 2013
„Entre chien et loup“, Grand Café zum Rothen Krebs, Linz/Bristol Diving School, Bristol, 2012
„How does that grab you, Darling?“, IFK, Wien/Vienna, 2012
„Demons & Pearls“, NÖ DOK, St.Pölten, 2012
„START III“, Galerie Prisma, Bozen/Bolzano, 2011
„MAL x – Positionen zur Malerei“, Kunstraum Goethestraße xtd, Linz, 2011
„Sprachquellen/Bildflüsse/Textmeere“, Salzburger Kunstverein, Salzburg, 2011
„Exhibition, In der Kubatur des Kabinetts“, Fluc, Wien/Vienna, 2010
„Aquarellhappening Tux 2000-2009“, Landesmuseum Innsbruck, 2010
„NEUNZEHNUHRDREISSIG“, Galerie ES, Meran/Merano, 2010

juliagutweniger.com

mdot