Ha Jiyoon Ha Jiyoon

Ecke / Corner

Die Pfeiler der Ecke stoßen auf dem Boden.
Dort befindet sich der Anfang.
Die Pfeiler der Ecke stoßen gegen den Himmel.
Dort befindet sich das Ende.
Entweder am Anfang oder am Ende jeder Architektur steht die Ecke.


In einer Doppelbelichtung werden sowohl Ende als auch Anfang einer Gebäudeecke gleichwertig abgebildet.
Zwischen den beiden Aufnahmen wird die Kamera um 180° gedreht.
Dieser perspektivische Wechsel kann exemplarisch als Analogie zu den beiden Hemispharen der Erdkugel gesehen werden.
Die Kanten der Ecke der zweiten Aufnahmen decken sich exakt mit jenen der ersten.

Ha Jiyoon

In einer Form der traditionellen koreanischen Architektur wird ein Gebaude mit den Grundsteinen und den Eckpfeilern begonnen.
An ihnen ist bereits ersichtlich, wie hoch das Haus werden wird.
In einer, dem Fachwerkstil ahnlichen Bauweise sind diese Gebaude kellerlos. Und Die Architektur existiert zwischen der Erdkugel und dem Himmel.

mdot